Jetzt geht es los!

Unser Team
Unsere Aufgaben
Portfolio
Kontakt

Unser Team

Wir sind das Team „Racing Angels“, ein Team aus vier hochmotivierten Schülerinnen der
Sankt-Angela-Schule in Königstein, die den Wettbewerb „Formel1 in der Schule“
in der Saison 2020/2021 gewinnen wollen.

Sophie
G9a

Teammanagerin

Jacqueline
G8c

Konstruktionsmanagerin

Johanna
G8a

Marketingmanagerin

Mia
R8a

Finanzmanagerin

Unsere Aufgaben:

Teammanagerin

• Erstellung des Businessplans
• Einhaltung von Terminen und Spezifikationen
• Sicherstellung der erforderlichen Ressourcen

Marketingmanagerin

• Darstellung der Teamarbeit  nach außen:    Portfolio- und Präsentationserstellung,      Sponsoring, Teamstand und -kleidung, Website
• Team-Logo und Corporate Identity 

Konstruktionsmanagerin

• Design des Rennwagens
• Erstellung von CAD-Entwürfen
• Tests im virtuellen Windkanal
• Renderings für Präsentationszwecke

Finanzmanagerin

• Finanzierung des Projektes
• Erstellung eines Finanzplans
• Einkauf/Bestellung benötigter Materialien 

Unser Blog

Siegerehrung in der Schule

Aufgrund von Covid 19 teile uns die Jury der Meisterschaft Süd die Ergebnisse digital mit. Die Jury hat ein schönes Päckchen mit Trophäen an uns zurückgeschickt. Unser Direktor Herr Zalud[…]

Read more

HESSENMEISTER!

Juchhuu, endlich kamen am Wochenende die Ergebnisse von der virtuellen Meisterschaft Süddeutschland. Mit viel Ehrgeiz, Disziplin und Spaß haben wir den Titel Hessenmeister bei Formel 1 in der Schule geholt.[…]

Read more

MINT ist cool!

MINT steht für Mathematik Informatik Naturwissenschaften und Technik. Wir – die Racing Angels – haben in unserer Formel1-AG richtig viel Spaß und finden MINT super wichtig. Deutschland ist einTechnologie- und[…]

Read more
Technik

Entwicklung & Produktion

Jeden Freitag treffen wir uns für zwei Stunden im Rahmen der sog. Kreativleiste in unserer Formel1-AG. Es ist sehr spannend, sich mit technischen Details auseinanderzusetzen.
                                   So macht Schule Spaß!

CAD-Software

Unter Anleitung von der University of Applied Science (FRA-UAS) konstruieren wir am PC unseren Rennwagen.  

Test 

Mit einer speziellen Software prüfen wir die Fahreigenschaften unseres Wagens.

Produktion

An der UNI FRA-UAS wird aus dem Rohling unser Auto gefräst.

Rennstrecke

Adrenalin pur – wer gewinnt? Neben der optimalen Konstruktion ist der richtige Knopfdruck entscheidend! 

Kommunikation

Präsentation
des Projektes

Nach genauem Studieren des Regelwerks müssen wir uns entsprechend auf das vorbereiten, was verlangt wird. Nicht nur Vorgaben zu den Maßen und dem Gewicht des Autos sind einzuhalten, sondern auch zu den Präsentationsunterlagen.

Portfolio

In zwei Portfolios präsentieren wir unser gesamtes Projekt von der Ideenfindung bis zum fertigen Rennauto inkl. Konstruktionszeichnungen.

Präsenation

Während des Messetages müssen wir eine achtminütige fachkundige und mitreißende Präsentation vor der Jury halten.

Messestand

Kreativität und handwerkliches Geschick zeigen wir beim Erstellen unseres Messestandes.

Jury

Schließlich bewertet die fachkundige Jury kritisch die verschiedenen Bereiche.

Portfolio

Formel 1 in der Schule ist ein multidisziplinärer Technologiewettbewerb, bei dem es darum geht,
als Schülerteam ein 20 cm langes, durch eine Gaspatrone angetriebenes Rennauto zu bauen,
das eine 20 m lange Strecke möglichst schnell zurücklegen kann.

Zum Wettbewerb gehört auch, dass das Projekt im Rahmen einer Präsentation,
eines Messestandes und eines Portfolios vorgestellt wird.  

 

Herausforderung Corona

Natürlich ist in Corona-Zeiten die Sponsorensuche durch Kontaktbeschränkung
und wirtschaftlicher Schwierigkeiten etwas komplizierter.

Die Meisterschaft SÜD ist verschoben und findet nun am 12./13. März online statt.


Hier können Sie unsere Konstruktionsentwicklungen verfolgen …

Wettbewerbshistorie Formel 1
der St.-Angela-Schule

Wir nehmen uns vor zu gewinnen!

Wie Sie uns kontaktieren können:

 team-racing-angels@f1angela.faye.uberspace.de 

Unsere Sponsoren:

Ein ganz herzliches Dankeschön – ohne sie wäre unser Projekt nicht möglich!

Tatjana Prenzel

Unser Dankeschön:

Wir danken unseren Tutoren Felix Neumann,
Julien Häusler und Dipl.-Ing. Peter Weimar
 
von der FRA-UAS für ihre tolle Unterstützung!

Weitere Infos
über den Wettbewerb:

Zur offiziellen F1inSchools Website